Bayerischer Fleischkäse Auflauf

Loading...

Zutaten

1   mittelgroße Zwiebel
20 g  Butter oder Margarine
1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut
300 ml  Apfelsaft
1 Lorbeerblatt
1/2 TL  Kümmelsamen
2 (à 80 g)  Laugenbrötchen
4 Scheiben  Leberkäse (350-400 g)
250 ml  Milch
125 g  Schlagsahne
1 Tüte Französische Zwiebelsuppe
Pfeffer
Salz
100 g  geriebener Emmentaler Käse
Petersilie

Zubereitung

1. Zwiebel schälen und würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Sauerkraut zufügen und bei starker Hitze anschmoren, bis es zu bräunen beginnt. Mit Apfelsaft ablöschen, Lorbeerblatt und Kümmel zufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren.
2. Inzwischen Laugenbrötchen in 8-10 Scheiben schneiden und auf das Gitterrost des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5) 3-5 Minuten rösten. Sofort herausnehmen und abkühlen lassen. Backofentemperatur herunterschalten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2).
3.Leberkäsescheiben halbieren. Milch, Sahne und Zwiebelsuppenpulver verrühren. Sauerkraut mit Pfeffer und wenig Salz abschmecken und zusammen mit den gerösteten Laugenbrötchen und Leberkäse in eine Auflaufform (ca. 2,5 Liter Inhalt, 5 cm tief, 31 x 23 cm groß) schichten. Zwiebelsoße gleichmäßig darübergießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Mit Petersilie garnieren

Guten Appetit

Loading...

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *