Bento Nr. 632 Antipasti-Nudelsalat mit pikantem Hähnchenspieß

Loading...

Ich habe mal wieder für mehrere Bentos gezaubert, so dass ich schon eine ordentliche Portion Nudelsalat zubereiten musste. Deshalb wird es heute ein ordentliches Rezept geben. Der Salat schmeckt übrigens am besten, wenn er über Nacht mariniert, da ist es praktisch, dass ich meine Bentos immer bereits am Abend zubereite. Zum Salat kamen dieses Mal noch leckere Hühnerspieße, die habe ich allerdings nicht selbst mariniert, sondern fertig gekauft. Lecker waren sie trotzdem.

Zutaten :

:
je 1 kleine gelbe und grüne Zucchini
1 rote Paprika
(habe ich in meiner Portion durch Tomate ersetzt)
1 kleine Aubergine
ca. 300g
250 g kleine Champignons
5-6 Esslöffel Olivenöl
4 Esslöffel Balsamico bianco
1 Packung italienische Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin)
200 g Nudeln
1 rote Zwiebel
Salz,
Pfeffer

Zubereitung :

:
Das Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden, dann in 2 Esslöffel Olivenöl anbraten. Das restliche Öl mit dem Balsamico, etwas Pfeffer und Salz sowie den gehackten Kräutern verrühren. Das Dressing über das Gemüse geben und mindestens 2 Stund im Kühlschrank marinieren lassen.

Die Nudeln nach Vorgabe in Salzwasser bissfest garen, dann abgießen und sofort zum Gemüse geben. Die Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und zum Salat geben.

Zum Nudelsalat hatte ich noch einen Fenchelsalat mit Orange und eine Crema al Cafè, das Rezept dazu gibt es in den nächsten Tagen.

Und hier die Männerportion für meinen Mitesser, da kam dann auch noch Paprika mit in den Salat

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *