ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

500 g Brokkoli
500 g Hackfleisch
500 g Nudeln
200 g Käse, gerieben
200 ml Sahne
400 ml Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Hühnerbrühe, instant
Muskat

Verfasser:
Linllik

Ich setze Salzwasser für die Nudeln auf und koche die Nudeln, bis sie noch sehr bissfest sind. Gleichzeitig setze ich auch einen Topf mit Wasser auf, in den der Brokkoli hinein gelegt wird, und würze diesen mit etwas Hühnerbrühe und etwas Muskat.

Wenn die Nudeln und der Brokkoli fertig sind, brate ich das Hackfleisch an und würze es mit Salz, Pfeffer und Paprika. Nur nicht bis zum Schluss braten, sonst wird das Hackfleisch zu trocken.

Nun fülle ich die Sahne mit der Crème fraîche in eine Schüssel, verrühre es und würze auch dies mit Salz, Pfeffer und ein wenig Brühe. Ich nehme Hühnerbrühe, weil der Auflauf mit ihr besser schmeckt als mit Rinderbrühe.

Jetzt schichte ich in eine Auflaufform erst die Nudeln, dann das Hackfleisch und den Brokkoli. Oben drüber gebe ich dann den Käse und zum Schluss die Sahne-Crème-fraîche-Soße und stelle den Auflauf für 30 – 40 Minuten in den Backofen bei 180°.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe