Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Vollmilchschokolade 230 Gramm
Butter 120 Gramm
Mehl 140 Gramm
Zucker 200 Gramm
Backpulver 0,5 Teelöffel
Salz 0,25 Teelöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3
Zimt 1 Messerspitze
Kuvertüre Vollmilch 200 Gramm

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 1955 (467) Eiweiß 5,9 g Kohlenhydrate 62,2 g Fett 21,5 g

Zubereitung

1.Für den Teig: Etwa 200 g der Vollmilchschokolade mit der Butter im Wasserbad zum Schmelzen bringen und etwas abkühlen lassen. Den Rest der Schokolade in kleine Stückchen brechen. Das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen, die Eier, Zucker und Vanillezucker verrühren und die noch flüssige Schokoladen-Butter-Mischung unter die Ei-Zucker-Mischung heben. Nach und nach die Mehlmischung dazugeben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Als letztes die Schokostückchen oder alternativ Pistazien dazugeben.

2.Das Backen: Eine Brownieform (oder eine Auflaufform) mit Butter einfetten oder Backpapier auslegen. Den Teig hineinfüllen und gleichmäßig verteilen. Dann auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten in dem auf 180 °C (Elektroherd) vorgeheizten Backofen backen. Die Brownies in den letzten 5 Minuten im Auge behalten um sie rechtzeitg herauszuholen, da sie in der Mitte noch etwas matschig sein sollen. Die Brownies auskühlen lassen.

3.Der letzte Schliff: Nach dem Auskühlen die Brownies mit der Kuvertüre bestreichen, die vorher im Wasserbad verflüssigt wurde. Erkalten lassen und fertig!