Dreierlei Beerenaufstrich mit Tonkabohne

Loading...

Ich hatte eine bunte Mischung an Beeren von einer Kollegin erhalten, die hat in ihrem Garten eine Beerenschwemme. Einen Teil davon hatte ich mit etwas Zucker vermischt und als Nachtisch mit einer Portion Vanillepudding verputzt.

Da ich zum Frühstück gerne eine leckere Marmelade auf mein Brötchen habe, wurde der Rest zu einem Aufstrich verarbeitet. Da mir die normalen gekauften Marmeladen meistens zu süß sind, bereite ich meine meistens selber zu und verwende dabei ausschließlich 2:1 Gelierzucker.

Zutaten :

:
100 g Himbeeren
100 g Heidelbeeren
100 g rote Johanissbeeren
etwas Tonkabohne
150 g Gelierzucker (2:1)

Zubereitung :

:
Die Beeren waschen, abtropfen lassen und die Stiele entfernen. Dann alles mit dem Gelierzucker vermischen und ca. eine Stunde stehen lassen. Etwas Tonkabohne abreiben und dazu geben. Die Früchte erhitzen und unter Rühren zum Kochen bringen. Wenn der Aufstrich aufgeschäumt ist, alles in sterilisierte Gläser füllen. Dann die Deckel darauf drehen und die Gläser ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen. Dann abkühlen lassen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *