ZUTATEN FÜR 3 PORTIONEN:

6 kleine Ei(er)
200 g Reis (Langkornreis)
etwas Salz
500 g Brokkoli
300 g Lachsfilet(s)
1 EL Zitronensaft
2 EL Öl
3 EL Butter oder Margarine
3 EL Mehl
⅛ Liter Milch
1 EL Gemüsebrühe, instant
2 EL Senf, mittelscharfer
1 Prise(n) Zucker
¼ Liter Wasser

Verfasser:
Gelöschter Benutzer

Die Eier 10 Minuten hart kochen, anschließend abschrecken und pellen.

Den Reis in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.

Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen und waschen, dann in kochendem Salzwasser ca.5 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen.

Den Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Fischwürfel mit Zitronensaft beträufeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin rundherum ca. 3-4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann beiseite stellen.

Nun Butter oder Margarine in einen Topf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Mit Wasser und Milch unter Rühren ablöschen. Die Brühe einrühren und aufkochen lassen. Die Sauce ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Nun den Senf einrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Die Eier in Spalten schneiden. Zusammen mit Fischwürfel und Brokkoli unter die Sauce heben und darin nur noch erhitzen. Den Reis abgießen und abtropfen lassen.

Das Ragout mit Reis auf Tellern anrichten und heiß servieren.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 890