Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Da darf ein schneller Erdbeerkuchen mit Quark und frischen Erdbeeren auf keinen Fall fehlen. Den Biskuitboden und die Quarkcreme gibt es in einer zuckerfreien Variante. Kuchen backen ohne schlechtes Gewissen. Dein Beachbody freut sich über dieses Rezept!

Nährwerte: (PRO PORTION)

Kalorien138 kcal114 g / 100g

Kohlenhydrate10 g8 g / 100g

Proteine12 g10 g / 100g

Fettg4 g / 100g

Zutaten                                                                              1Person

Der Erdbeerkuchen hat 12 Stücke. 1 Stück enthält 138 kcal und 12 g Eiweiß.

500 g Magerquark
150 g griechischer Joghurt
2 EL Weiße Chia SamenWeiße Chia SamenCHF14.90(CHF5.96/100g)inkl. MwSt. zzgl. Versand
etwas Stevia zum Süßen
3 Eier
5 EL Wasser
0.5 TL Vanilleextrakt
100 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
40 g Whey Protein VanilleWhey Protein VanilleCHF49.90(CHF66.53/1kg)inkl. MwSt. zzgl. Versand
500 g Erdbeeren
1 Handvoll Pistazien, ungesalzen

ZUBEREITUNG

  • Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. 
  • Für die Quarkcreme den Magerquark mit dem Joghurt und den Chia Samen in einer Schüssel verrühren und alles nach persönlichem Geschmack mit Stevia süßen. Kühlstellen.
  • Die Eier trennen. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen.
  • In einer anderen, großen Schüssel Eigelb, Wasser und Vanilleextrakt schaumig rühren. 
  • Das Mehl zusammen mit dem Backpulver und Whey Protein in die große Schüssel geben. Alles gut vermengen.
  • Nun den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. In eine eingefettete Springform geben und für etwa 15 Minuten im Backofen goldbraun backen.
  • Wenn der Teig etwas abgekühlt ist, aus der Form lösen und mit der Quarkcreme bestreichen.
  • Die Erdbeeren in die Hälfte schneiden und den Erdbeerkuchen damit belegen.
  • Optional können Pistazien klein gehackt und auf den Kuchen gegeben werden. 
  • Guten Appetit!