Gebratene Steinpilze mit Rucola

Loading...

Zur Zeit gibt es ja eine richtige Pilzschwemme und deshalb gibt es bei uns auch häufiger Pilze. Da immer nur die Pilze in die Pfanne schmeißen und ein Butterbrot dazu essen auf die Dauer langweilig wird, überlege ich mir gerne neue Varianten. Eine ist dieses leckere Pilzgericht.

Zutaten :

:
150 g Rucola
einige Steinpilze (ca. 200 g)
100 g Cocktailtomaten
4 Esslöffel Pinienkerne
4 Esslöffel Aceto balsamico bianco
1 Teelöffel Senf (ich hatte einen groben süßen Senf)
1 Esslöffel Honig
Olivenöl
Salz, Pfeffer
einige Parmesanspäne

Zubereitung :

:
Die Pinienkerne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.

Die Pilze putzen und die Wurzeln entfernen. Große Pilze in Scheiben schneiden, kleine einfach halbieren. Den Rucola waschen, trocken schleudern, grobe Stiele entfernen und mundgerecht zerkleinern.

Für das Dressing den Balsamico mit Öl, Honig und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Pilze in der Butter von allen Seiten anbraten, dann mit Pfeffer und Salz würzen.

Den Rucola und die Tomaten mit dem Dressing vermischen und auf vier Tellern verteilen. Die gebratenen Pilze darüber anrichten. Mit Pinienkerne und Parmesan bestreuen. Dazu passt Baguette oder Ciabattabrot.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *