Wir backen gewürzte Osterbrötchen, die an Karfreitag gegessen werden. Hot Cross Buns sind in Großbritannien ein großer Hit. Auch wir sind riesige Fans dieser leckeren, süßen Brötchen. Die milde Süße kommt von unserem Whey Protein, statt von Unmengen an zugesetztem Zucker.

Nährwerte: (PRO PORTION)

Kalorien331 kcal231 g / 100g

Kohlenhydrate51 g35 g / 100g

Proteine18 g12 g / 100g

Fettg4 g / 100g

Zutaten                                                                           8 Personen

Aus dem Teig können 8 Hot Cross Buns gebacken werden. Die Nährwerte beziehen sich auf 1 Bun.

Für die Brötchen:
300 ml Buttermilch
1 Würfel Hefe, frisch
1 TL Rohrzucker
1 Orange, Zeste und Saft
30 g KokosölKokosölCHF9.90(CHF30.94/1000g)inkl. MwSt. zzgl. Versand
400 g Dinkelmehl
80 g Whey Protein VanilleWhey Protein VanilleCHF49.90(CHF66.53/1kg)inkl. MwSt. zzgl. Versand
1 TL Zimt
80 g Rosinen
Für das Topping:
60 g Dinkelmehl
50 g Wasser
optional 2 EL Ahornsirup

ZUBEREITUNG

  • Buttermilch kurz erwärmen, bis sie lauwarm ist. In eine große Schüssel geben und Hefe und Zucker darin einige Minuten auflösen.
  • Danach Orangensaft und –zeste, Kokosöl, Dinkelmehl, Whey Protein und Zimt hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Rosinen unterheben. Schüssel abdecken und Teig für etwa 1 Std. gehen lassen.
  • Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen. Teig in 8 gleichgroße Kugeln einteilen.
  • Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Mehl und Wasser zu einer zähen Paste verrühren und in einen Spritzbeutel geben. Damit Kreuze auf die Brötchen spritzen.
  • Hot Cross Buns für 20-25 Min. goldbraun backen. Danach nach Belieben mit Ahornsirup bestreichen.
  • Guten Appetit!