ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

800 g Lachsfilet(s)
1 Zitrone(n), unbehandelt
Olivenöl
Rosmarin
Thymian
Gewürzmischung, italienische
1 Tasse Reis
Wasser
2 Zwiebel(n)
2 Lauchzwiebel(n)
500 g Kirschtomate(n)
1 TL, gehäuft Rohrzucker
1 Schuss Balsamico
Salz (Tomaten-Würzsalz)
Pinienkerne
Pesto Rosso

Verfasser:
Vanillecookie

Den Reis wie gewohnt kochen.

Rosmarin, Thymian, italienische Gewürzmischung mit dem Öl verrühren.
Eine ofenfeste Form mit etwas Olivenöl einpinseln und den aufgetauten Fisch hineinlegen. Den Fisch mit der Marinade beträufeln. Die Zitrone in Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen.
Bei ca. 150°-200°Umluft ca. 25 min in den Ofen geben.

Die Zwiebeln würfeln und den Lauch in Ringe schneiden. Beides in einer Pfanne mit Olivenöl andünsten. Die Tomaten halbieren und ebenfalls in die Pfanne geben. Die Tomaten sollten nicht zu lange braten, da sie sonst matschig werden und zerfallen. Wenn sich die Schale von den Tomaten etwas löst, alles in eine Schüssel geben. Den Rohrzucker, den Balsamicoessig, etwas Olivenöl, das Tomatensalz und ein wenig italienische Kräuter nach Geschmack hinzugeben und mit den Pinienkernen bestreuen.

Den Reis abtropfen lassen und mit dem Pesto Rosso vermengen.

Den Lachs aus dem Ofen holen und mit dem Tomatensalat, dem Reis und den Zitronenschalen obendrauf anrichten.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe