ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

250 g Reis, (Langkornreis)
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n), durch die Presse gedrückt
1 kleine Zwiebel(n), gerieben
1 m.-große Paprikaschote(n), rote, geputzt und gewürfelt
1 große Tomate(n), gehäutet, entkernt und gewürfelt
1 EL Koriandergrün, fein gehackt
1 EL Kreuzkümmel, gemahlener
600 ml Hühnerbrühe, oder Fleischbrühe
etwas Salz und Pfeffer
Schnittlauch
Chilischote(n), in Streifen

Verfasser:
Heppefamilie

Reis in einem Sieb gründlich unter kaltem Wasser abspülen, um überschüssige Stärke zu entfernen. Gut abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Mit heißem Wasser bedeckt 30 Minuten ziehen lassen. Reis in ein Sieb abgießen und dieses ca. 1 Stunde über einer großen Schüssel hängen lassen, bis der Reis gänzlich getrocknet ist.

Öl in einer schweren Bratpfanne erhitzen, Reis zugeben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren so lange anbraten, bis alle Reiskörner gut mit Öl bedeckt sind und glasig werden. Knoblauch und Zwiebel zugeben und so lange weiterbraten, bis sie glasig sind und der Reis goldgelb ist.

Rote Paprika, Tomate, Koriander, Kreuzkümmel und Brühe zugeben. Gut umrühren und alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen, bis die Flüssigkeit ganz aufgesogen und der Reis weich und locker ist. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis heiß, garniert mit Schnittlauch und Chilischotenstreifen, als Beilage zu einem Hauptgericht servieren.

Arbeitszeit: ca. 15 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 20 Min.
Ruhezeit: ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe