ZUTATEN (12-18 STÜCK)
Teig:
125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
200
ml Buttermilch
175
g Mehl
50
g Backkakao
2
TL Natron
Etwas Vanilleextrakt
70 g backfeste Schokotröpfchen oder
kleingehackte Schokolade
Außerdem:
30 g backfeste Schokotröpfchen oder
kleingehackte Schokolade
100 g Nougat (Backfest) – Optional
durch Nutella ersetzbar
ZUBEREITUNG
Den Backofen auf 180°C
Ober-Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen
bereitstellen.
Teig: Butter zusammen mit dem Zucker
cremig schlagen, Eier nach und nach unterrühren. Nun die Buttermilch mit dem
Vanilleextrakt zusammen hinzufügen, kurz verrühren. Die trockenen Zutaten
vermischen und in die Schüssel sieben, kurz verrühren und dann die
Schokotröpfchen unterheben.
Nougat in 12 Stücke schneiden. Wer
Nutella benutzt, Jeweils 12 einzelne Teelöffel Nutella auf eine mit Backpapier
ausgelegte Platte geben und für mindestens 1 Stunde in den Gefrierschrank
stellen.
Die Muffinförmchen bis zur Hälfte mit
dem Teig füllen, Nougat oder Nutellaplättchen drüber geben und mit dem restlichen
Teig überdecken.
Nun im Backofen für ca. 25 Minuten
backen. Etwas abkühlen lassen und dann schon servieren.

Zubereitung: ca. 10 Minuten
Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: ca. 25 Minuten