Schweinesteaks in Kräutermarinade

Loading...

Da ich immer ein Auge auf mein Budget haben musste, hatte ich mich für diesen Kochkurstag für Schweinenackensteaks entschieden. Mittlerweile esse ich ja nicht mehr so Schweinefleisch aber Rindersteaks hätte das Budget einfach nicht hergegeben, obwohl aus meiner Sicht die Marinade da auch gepasst hätte.

Mir persönlich hatte es ja die Mischung aus Akazienhonig, Thymian und Zitrone angetan, das war schon echt aromatisch.

Zutaten :

:
4 Schweinerückensteaks
300 ml Pflanzenöl
3 Teelöffel mittelscharfer Senf
3 Teelöffel Akazienhonig
2 Esslöffel Thymianblättchen
1 unbehandelte Zitrone
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung :

:
Zuerst die Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und dann die Schale fein abreiben. Diese mit Öl, Senf, Honig, Thymian und Pfeffer in einem hohen Gefäß pürieren.

Die Steaks mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut durchkneten und marinieren lassen. Dann die Steaks aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Auf dem Grill von beiden Seiten braten

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *