ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

Für den Teig:
200 ml Kaffee, starker, frisch gebrüht
200 g Mehl
200 g Zucker
100 g Kakaopulver
5 g Backpulver
5 g Natron
5 g Salz
1 Prise(n) Muskat
2 Ei(er)
150 ml Sonnenblumenöl
Für den Guss:
200 ml Sahne
50 g Butter
2 g Salz
30 g Kakaopulver
150 g Schokolade, Vollmilch, gehackt
Außerdem:
50 ml Kaffee, starker, frisch gebrüht

Verfasser:
Elektroelefant

Teig:
Heißen Kaffee mit dem Kakaopulver verrühren.
Eier und Öl mit dem Stabmixer zu einer mayonnaiseartigen Emulsion verrühren. Die restlichen Teig-Zutaten in einer Rührschüssel vermengen. Kakao-Kaffee-Mischung und Eier-Öl-Mischung mit einem Löffel unterheben.
In einer gefetteten Springform (20 cm) bei 180 Grad 40-50 Minuten backen. (Stäbchenprobe!)

Guss:
Sahne und Kakao im Topf zum Kochen bringen. Die gehackte Schokolade, sowie Butter und Salz unterrühren.

Den Kuchen aus der Backform stürzen, mit dem restlichen Kaffee beträufeln und den Guss mit einem großen Löffel auf den Kuchen geben.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 50 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 4.709