Loading...

Zutaten

Portionen: 6
250 g Topfen (20 %)
250 g Staubzucker
250 g Butter
270 g Mehl (griffig)
30 g Stärkemehl
5 Eier
1 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
Zesten (von einer Bio-Zitrone)

Zubereitung

1.Für den Topfengugelhupf zuerst die Eier trennen.
2.Butter und Dotter schaumig schlagen.
3.Vanillezucker und Staubzucker vermengen und gemeinsam mit den Zitronenzesten in die Buttermasse untermischen.
4.Topfen cremig verrühren und nach und nach in die Buttermasse unerrühren.
5.Backpulver und Stärkemehl vermengen und gemeinsam mit dem Mehl versieben. Zügig in die Buttermasse einarbeiten.
6.Zum Schluss das Eikar steif schlagen und vorsichtig unterheben.
7.Eine Gugelhupfform ausbuttern und mehlieren und den Teig einfüllen.
8.Den Topfengugelhupf im auf 160 °C vorgeheizten Backrohr ca. eine Stunde backen.

Tipp
Bestreuen Sie Ihren Gugelhupf vor dem Servieren noch mit Staubzucker.

Guten Appetit

Zutaten

Portionen: 6
250 g Topfen (20 %)
250 g Staubzucker
250 g Butter
270 g Mehl (griffig)
30 g Stärkemehl
5 Eier
1 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
Zesten (von einer Bio-Zitrone)

Zubereitung

1.Für den Topfengugelhupf zuerst die Eier trennen.
2.Butter und Dotter schaumig schlagen.
3.Vanillezucker und Staubzucker vermengen und gemeinsam mit den Zitronenzesten in die Buttermasse untermischen.
4.Topfen cremig verrühren und nach und nach in die Buttermasse unerrühren.
5.Backpulver und Stärkemehl vermengen und gemeinsam mit dem Mehl versieben. Zügig in die Buttermasse einarbeiten.
6.Zum Schluss das Eikar steif schlagen und vorsichtig unterheben.
7.Eine Gugelhupfform ausbuttern und mehlieren und den Teig einfüllen.
8.Den Topfengugelhupf im auf 160 °C vorgeheizten Backrohr ca. eine Stunde backen.

Tipp
Bestreuen Sie Ihren Gugelhupf vor dem Servieren noch mit Staubzucker.

Guten Appetit

Loading...

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *