ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

50 g Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
100 g Mandel(n)
100 g Gouda
70 g Semmelbrösel
1 TL Kräuter der Provence, Oregano o.ä.
2 Ei(er)
1 EL Sojasauce
1 Liter Gemüsebrühe
etwas Butter

Verfasser:
Küchenfee089

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Mandeln und den Gouda zerkleinern. Ich mache das in einer Moulinette, geht aber bestimmt auch im Mixer oder ähnlichem.

Die rohen Zwiebeln und den Knoblauch mit dem Gouda und den Mandeln vermengen. Die Semmelbrösel, Kräuter, Eier und Sojasoße zufügen und alles gut miteinander verkneten. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen und diese 6 Minuten lang in der Gemüsebrühe köcheln lassen.
Die Köttbullar mit einer Schaumkelle aus der Brühe holen und in einer Pfanne mit Butter noch einige Minuten knusprig braten.

Ich habe dazu eine Gemüsesoße mit Möhren, Sellerie, Zwiebeln, Weißwein und Sahne gemacht und mit Kartoffelpüree serviert.
Eine Soße sollte man unbedingt machen, da es sonst etwas zu trocken ist.

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit: ca. 10 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 428