Würziger Chili Wurstsalat mit Paprika

Loading...

Zutaten 

für 4 Personen
1 rote Paprika
1 rote Zwiebel
100 g süße Gewürzgurken
3 Zweige Blattpetersilie
¾ Becher Brunch Paprika & Peperoni
400 g Lyoner Wurststreifen
2 EL Apfelessig
2 EL Gewürzgurkenfond
2 EL Sonnenblumenöl
1 Msp. Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer
50 g bunte Salatblätter, z.B. rotstieligen Mangold

Zubereitung

1.Rote Paprika längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen, vierteln. Paprikaviertel quer in sehr feine Streifen schneiden. Rote Zwiebel schälen und klein schneiden. Die süßen Gewürzgurken in Streifen schneiden. Blattpetersilie fein hacken.

2.Brunch Paprika & Peperoni und alle weiteren Zutaten außer die Salatblätter miteinander in einer Schüssel vermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Den würzigen Chili-Wurstsalat auf Vorspeisentellern auf bunten Salatblättern anrichten.

Tipp Sprossenkeimlinge oder Kresse als Deko verleihen diesem Chili-Wurstsalat einen aromatisch-würzigen Pepp.

Guten Appetit

Zutaten 

für 4 Personen
1 rote Paprika
1 rote Zwiebel
100 g süße Gewürzgurken
3 Zweige Blattpetersilie
¾ Becher Brunch Paprika & Peperoni
400 g Lyoner Wurststreifen
2 EL Apfelessig
2 EL Gewürzgurkenfond
2 EL Sonnenblumenöl
1 Msp. Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer
50 g bunte Salatblätter, z.B. rotstieligen Mangold

Zubereitung

1.Rote Paprika längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen, vierteln. Paprikaviertel quer in sehr feine Streifen schneiden. Rote Zwiebel schälen und klein schneiden. Die süßen Gewürzgurken in Streifen schneiden. Blattpetersilie fein hacken.

2.Brunch Paprika & Peperoni und alle weiteren Zutaten außer die Salatblätter miteinander in einer Schüssel vermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Den würzigen Chili-Wurstsalat auf Vorspeisentellern auf bunten Salatblättern anrichten.

Tipp Sprossenkeimlinge oder Kresse als Deko verleihen diesem Chili-Wurstsalat einen aromatisch-würzigen Pepp.

Guten Appetit

Loading...

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *